Erin Watt – Paper Prince: Das Verlangen

Piper Verlag* | Broschiert | 368 Seiten | 12,99 € | Amazon* und im örtlichen Buchhhandel

INHALT:

Seit Ella in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der fünf Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Wie groß seine Liebe ist, merkt er allerdings erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden und ihr Herz zurückerobern können?

FAZIT:

Auch das zweite Buch der Paper-Reihe habe ich förmlich in mich aufgesogen. Ebenso wie das erste Buch konnte ich diesen Teil nicht aus den Händen legen. Die Enttäuschung war groß, als ich nach nur einem Tag (wie auch beim ersten Buch der Reihe „Paper Princess: Die Versuchung„) die letzte Seite des Buches in meinen Händen hielt. Gott sei Dank gibt es zumindest noch ein wenig Nachschub! Die übrigen zwei Teile sollten ebenfalls für je einen Tag meinen Lesehunger befriedigen können 😀

Weitere Bücher der Reihe:

Paper Princess: Die Versuchung* (Band 1)
Paper Palace: Die Verführung* (Band 3)
Paper Passion: Das Begehren* (Band 4)
Paper Paradise: Die Sehnsucht* (Band 5)
Paper Party: Die Leidenschaft* (Band 3,5 bzw. 6)

P.S.:

Dieser Beitrag wird auch mein letzter rezensionsähnlicher Beitrag über die Royal-Bücher sein. Am besten lässt Du Dich einfach selbst überraschen, wenn dieser Beitrag hier und die Rezension zum ersten Buch „Paper Princess: Die Versuchung„ Deine Neugier an der Paper-Reihe geweckt haben 🙂

*Folgende Verlinkungen kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: